Neues Trainergespann bei der 1. Mannschaft

Auf die neue Saison 2019/2020 übernehmen Marco Groenendijk und Reto Heller das Ruswiler Fanionteam. Die beiden in Ruswil wohnhaften Familienväter verfügen über einen grossen fussballerischen Erfahrungsschatz. Marco Groenendijk begann seine Trainerlaufbahn vor 18 Jahren beim FC Wolhusen. Während er in der Region weiter für den FC Sempach und den FC Entlebuch als Trainer tätig war, amtete er in den letzten Jahren auch als Konditionstrainer und Physiotherapeut für den Schweizerzischen Fussballverband. Der Höhepunkt seiner Tätigkeit war sicherlich der Weltmeistertitel mit der U17 an der WM 2009. Aktuell ist er auch als Instruktor für den Schweizerischen und Innerschweizerischen Fussballverband unterwegs. Auch Reto Heller weist auf der fussballerischen Ebene bereits ein sehr grosses Betätigungsfeld auf. Der ehemalige Juniorennationalspieler und langjährige Spieler der 1. Mannschaft des FC Ruswil ist seit mehreren Jahren als sehr geschätzter Juniorentrainer bei seinem Heimverein tätig. Zudem wirkte er schon als Sportchef bei seinem Stammverein und ist aktuell Aktuar bei der Sponsorenvereinigung Clubfreunde FC Ruswil. Das Trainergespann wird zudem weiterhin unterstützt durch den Torwarttrainer Björn “Bio” Koller und die Masseurin Daniela Grilz. Daniela und Bio, wir schätzen es sehr, dass ihr Beide weiterhin für unsere erste Mannschaft tätig seid.

„Neues Trainergespann bei der 1. Mannschaft“ weiterlesen

Kantersieg zum Saisonabschluss

Nach der zweitletzten Runde vor Wochenfrist war klar, dass beide Kontrahenten den Verbleib in der 3. Liga geschafft hatten. Mit einem diskusionslosen 0:6 sichert sich Ruswil das Prädikat „Nr. 2 im Rottal“.

Beide Teams hatten bis dato eine durchzogene Rückrunde hinter sich. Auf der einen Seite der FC Ruswil, welcher sich zum Rückrundenstart nach vorne orientieren wollte. Viele Verletzungen und Absenzen sowie der schlechte Start liessen die Ruswiler aber in den Abstiegskampf abrutschen. Auf der anderen Seite der FC Grosswangen-Ettiswil, wo sich Hochs und Tiefs praktisch im Wochentakt abwechselten.

„Kantersieg zum Saisonabschluss“ weiterlesen

Ligaerhalt definitiv gesichert


Das Fanionteam des FC Ruswil konnte mit einem verdienten 4:0 Sieg gegen das Tabellenschlusslicht aus Schüpfheim den Ligaerhalt definitiv sichern. Der Sieg ging auch in dieser Höhe absolut in Ordnung.

Da es sich bereits wieder um das letzte Heimspiel der ersten Mannschaft des FC Ruswil handelte, wurde vor dem Spiel der abtretende Trainerstaff offiziell verabschiedet. Cheftrainer Wilson Nuaj hat vor 2 Jahren die Mannschaft übernommen und mit viel Herzblut und Engagement geführt. Zusammen mit Wilson Nuaj hat auch Tony Pfrunder das Amt als Assistentstrainer angetreten. Seit einem Jahr gehörte mit Christian (Kirsche) Bussmann ein drittes waschechtes Eigengewächs dem Trainerstaff an. Der FC Ruswil ist stolz und dankbar, dass er die letzten Jahre mit vorwiegend einheimischen Spielern und eben diesem Trainertrio aus den eigenen Reihen die Meisterschaft bestreiten konnte. Dies ist auf den regionalen Fussballplätzen auf dieser Stufe sicher eher aussergewöhnlich.

„Ligaerhalt definitiv gesichert“ weiterlesen

Attraktives 3.-Liga-Spiel

Im Nachholspiel gegen Ruswil begannen die Buttisholzer mit viel Selbstvertrauen und versuchten sofort in den Abschluss zu gehen. So kamen Meier und Fischer nach Flanke von Rölli zu guten Torgelegenheiten und auch Arnet sah, wie sein mit viel Offensivdrang abgegebener Weitschuss knapp neben das Gehäuse von Schärli flog. In der 13. Minute war erstmals Jost im Buttisholzer Tor gefordert, als er auf einen Steilpass auf Florin gut reagierte. Die Ruswiler kamen besser ins Spiel und die Gäste waren plötzlich in der sonst guten Defensive mit den jungen und stark spielenden Ineichen und Arnet etwas verunsichert. So musste Jost in der 26. Minute nach einem missglückten Rückpass in extremis abwehren. In der 28. Spielminute pfiff der gute Schiedsrichter nach einem „Zangenfoul“ Penalty und Florin liess sich die Chance nicht entgehen und erzielte das 1 : 0 für die Einheimischen. Nach 37 Minuten wäre beinahe das zweite Ruswiler Tor gefallen, aber der Abschlussversuch landete knapp neben dem Tor.

„Attraktives 3.-Liga-Spiel“ weiterlesen

Anmeldeschluss Juniorenlager naht

Für alle Juniorinnen und Junioren, welche sich noch nicht angemeldet haben fürs Lager 2019, bleibt noch eine Woche Zeit bis zum Anmeldeschluss.

Packt die Möglichkeit und verbringt mit uns eine super Woche in Sedrun.

Alle wichtigen Infos und Fotos findet ihr unter dem Menüpunkt “Juniorenlager”.