Matchbericht FC Entlebuch – FC Ruswil

Entlebuch gewinnt gegen Ruswil 5:0

In einem überlegen geführten Spiel gewann der FC Entlebuch gegen Ruswil 5:0. Die Platzherren dominierten das Geschehen über die gesamte Spielzeit und fuhren drei wichtige Punkte im Kampf um die Aufstiegsspiele ein.

Sturmduo sorgt für die Führung
Um 20:00 Uhr gab Schiedsrichter José Monteiro das Spiel frei. Die Entlebucher starteten zielstrebig und prüften den gegnerischen Schlussmann Fabian Schärli bereits früh. Manuel Emmenegger (3.) und Jan Achermann (8.) sahen ihre Abschlüsse vorerst aber abgewehrt. In der 11. Minute lancierte Jan Achermann den pfeilschnellen Lars Schmid auf der rechten Aussenbahn. Dieser tankte sich bis zur Grundlinie durch, bediente den mitaufgerückten Achermann, welcher zur frühen Führung einschob. Ein herrlich herausgespielter Angriff des Entlebucher Sturmduos.

Entlebuch dominiert das Spiel
Die Gäste versuchten sogleich zu reagieren, fanden jedoch kaum ein Durchkommen in der kompakten Entlebucher Hintermannschaft. Ein Schuss von Lars Groenendijk wurde zur sicheren Beute für Pascal Bucher (13.). Kurz darauf antizipierte der heimische Torwart genau richtig und vereitelte einen Angriff vor dem voranpreschenden Stürmer im Herauslaufen. Die Mannschaft von Spielertrainer Daniel Kaufmann hatte das Spiel weiterhin fest im Griff und erarbeitete sich in der 24. Minute eine weitere aussichtsreiche Torchance. Silvan Bachmann spielte einen präzisen Flachpass auf Jan Achermann ins Zentrum, welcher jedoch zu stark bedrängt wurde und den Ball im letzten Moment verstolperte.

Beinahe-Hattrick von Lars Schmid
Drei Zeigerumdrehungen später setzte sich wiederum Lars Schmid auf dem rechten Flügel durch und erzielte mit einem Direktschuss das 2:0. Das Heimteam trat präsenter und entschlossener auf und sorgte auch in der Folge für stetige Torgefahr. Dass die Rottaler verunsichert waren, unterstrichen sie nach 37 Minuten mittels eines folgenschweren Missverständnisses. Nach einem weiten Abschlag von Bucher fühlten sich weder Torwart Schärli noch seine Vorderleute verantwortlich, den Ball weg zu spedieren. Lars Schmid nutzte diesen Fauxpas eiskalt aus und erhöhte auf 3:0. Kurz vor dem Pausentee tauchte der omnipräsente Schmid nochmals alleine vor dem gegnerischen Gehäuse auf. Fabian Schärli reagierte jedoch glänzend und verhinderte einen Hattrick vom Entlebucher Topskorer.

Ruswiler Antwort blieb aus
Die Farbschachen-Elf nahm den Elan mit in die zweite Hälfte und war bestrebt, das Skore zu erhöhen. Phasenweise erspielten sich die Einheimischen Chancen im Minutentakt. Die Gäste hingegen reagierten auch im zweiten Durchgang lethargisch und drangen kaum in den gegnerischen Strafraum vor. In der 77. Minute servierten die Ruswiler dem eingewechselten Linus Bieri das 4:0 auf dem Silbertablett. Erneut leisteten sich Torhüter Schärli und Verteidiger Bühlmann ein fatales Missverständnis an der Strafraumgrenze und liessen den Joker unbehelligt ins verwaiste Tor einnetzen. Für den Schlusspunkt der Partie war Silvan Bachmann besorgt. Nach einer feinen Einzelaktion erhöhte er auf 5:0.

Saisonabschluss gegen Grosswangen
Am Samstag, 2. Juni trifft der FC Ruswil Zuhause auf den FC Grosswangen. Anlässlich dieses letzten Spiels feiert der FC Ruswil den Saisonabschluss. Der FC Ruswil freut sich über die gewohnt vielen Fans auf dem Schützeberg. Der Anpfiff erfolgt um 18:00 Uhr.

Spieltelegramm:

FC Entlebuch – FC Ruswil 5:0 (3:0)

Spielort: Farbschachen. – Zuschauer: 310. – Schiedsrichter: José Monteiro.

Tore: 11. Jan Achermann 1:0, 27. Lars Schmid 2:0, 37. Lars Schmid 3:0, 77. Linus Bieri 4:0, 87. Silvan Bachmann 5:0.

FC Entlebuch: Pascal Bucher; Patrick Wigger, Sven Unternährer, Patrick Lötscher; Marco Wigger (65. Linus Bieri), Nico Hofstetter (80. Adrian Wigger, 85. Fabian Brun), Manuel Emmenegger, Daniel Kaufmann (68. Damian Renggli), Silvan Bachmann (89. Michael Koch); Lars Schmid (82. Ueli Renggli), Jan Achermann.

FC Ruswil: Fabian Schärli; Moreno Sieber, Matthias Bühlmann, Pascal Räber, Timon Schöpfer; Luca Reichmuth, Pascal Vogel (76. Marcel Berisha), Lars Lötscher, Livio Spaar (60. Pascal Lang); Lars Groenendijk; Fabian Florin.

Bemerkungen: 76. Pfostenschuss Silvan Bachmann. Verwarnungen: 31. Pascal Räber (gelb), 44. Marco Wigger (gelb), 89. Luca Reichmuth (gelb).

Matchbericht vom FC Entlebuch (Jan Zurbuchen) übernommen. Bearbeitet durch Dario Heller.