Neugründung Juniorinnen-Fussballmannschaft FF Malters / Rottal

Damit die Mädchen weiterhin vereinsmässig Fussball spielen können in der näheren Umgebung, wurde nun eine Lösung gefunden. Wer weiss, vielleicht kann dadurch die nächste Ramona Bachmann, welche in Malters begonnen hat und nun bei Chelsea London und in der Nationalmannschaft spielt, entdeckt werden.

Da fussballspielende Mädchen gegenüber Knaben immer noch in der Minderheit sind, ist es üblich, dass die ersten Fussballjahre in gemischten Mannschaften gespielt werden. Mit zunehmenden Alter macht jedoch eine reine Juniorinnenmannschaft wegen mehreren Faktoren absolut Sinn. Aus diesen Gründen wurde nach einer Lösung gesucht. Da bei den Junioren in der Umgebung bereits Spielgemeinschaften bestehen, Malters mit Wolhusen und der Rottal-Selection (Ruswil, Buttisholz, Grosswangen-Ettiswil) wurde ebenfalls eine solche Umsetzung angestrebt.

Nach sehr kooperativen Gesprächen der Vereinsverantwortlichen und einem Infoanlass für die betroffenen Mädchen, wurde beschlossen für die kommende Fussballsaison eine FF-19 (FrauenFussball bis 19 jährig) Mannschaft beim Verband für die Meisterschaft anzumelden. Dies geschieht unter dem Teamnamen: FF Malters / Rottal

Für diese Mannschaft sind Mädchen spielberechtigt mit dem Jahrgang 2001 bis 2005. Trainiert werden die Mädchen von Roswitha Sacchi, welche eine langjährige Tätigkeit als Trainerin ausweisen kann. Die Trainings werden in Ruswil stattfinden und die Heimspiele verteilt bei den teilnehmenden Vereinen. Bist du ein Mädchen mit Jahrgang 2001 bis 2005 und möchtest erstmalig oder als Wiedereinsteiger bei einem Verein mitspielen? Insbesondere wird noch eine Torhüterin gesucht! Dann melde dich bei Trainerin Roswitha Sacchi unter 079 564 70 64 oder beim Juniorenobmann deines Dorfvereines für weitere Informationen. Zudem merke dir unbedingt folgende Daten, wo die Mannschaft erstmalig miteinander trainiert um sich kennen zu lernen, wozu du gerne eingeladen bist. Diese Trainings finden jeweils am Sonntag von 10.30 bis 12.00 Uhr statt. 19. Mai in Ruswil, 16. Juni in Grosswangen und 23. Juni in Malters.

Reto Heller